Durch die Scham zum Ich

Durch die Scham zum Ich

Durch die Scham zum Ich

  • Scham dient oft auch als Schutz vor unangenehmen Gefühlen, und manchmal hindert sie auch beim persönlichen Wachsen. An dieser inneren Grenze setzt das Bodenparkett "Durch die Scham zum Ich" an und unterstützt dabei, die lebensdienliche Botschaft der Scham zu entschlüsseln und wertzuschätzen, um dann evtl. weiterzugehen.

    Bodenparkette bestehen aus DIN A 4 Karten, die je nach Situation in einer bestimmten Anordnung auf dem Boden liegen und abgegangen werden. Sie beruhen im Kern auf den vier Schritten der GfK und helfen dabei, sich aktuellen Konflikten und herausfordernden Themen zu nähern.

    Yan-Christoph Pelz (Jahrgang 1969) ist nebenberuflich Trainer und Coach für Gewaltfreie Kommunikation. Im Hauptberuf arbeitet er als Konferenzdolmetscher für Englisch und Französisch. In Workshops, Seminaren und Einzelberatungen begleitet er Menschen in ihren Entwicklungs- und Klärungsprozessen. Dabei verwendet er hauptsächlich die GfK-Tanzparkette sowie davon inspirierte Bodenparkette (z.B. zu Wertschätzung, Schuld, Angst, innere Konflikte u.v.a.m.), die er selber entwickelt und erprobt hat. Er lebt und arbeitet in Köln und überall, wo er gebraucht wird.

    Trainerwebseite besuchen Kontakt aufnehmen

Newsletter

Immer informiert - abonnieren Sie jezt unseren Newsletter und bleiben Sie über zukünftige GFK-Tage und die Aktivitäten des Netzwerks informiert.

Back to Top