Gravierende Neuigkeiten aus der Projektgruppe

Gravierende Neuigkeiten aus der Projektgruppe

Gravierende Neuigkeiten aus der Projektgruppe

Nach dem ersten Präsenztreffen der Mitglieder der Projektgruppe zum Tag der Gewaltfreien Kommunikation gibt es gravierende Neuigkeiten.

„DANK-apfel statt Zankapfel“

Neuigkeiten

Dank-apfel statt Zankapfel

so lautet der Slogan, der in diesem Jahr auf den „Tag der Gewaltfreien Kommunikation“ aufmerksam machen wird. Ein Motto passend zum Erntedank-Feiertag, der in diesem Jahr ebenfalls auf den 6. Oktober fällt.

Die Gruppe erhofft sich, dass das Motto auch Einzelpersonen oder kleine Gruppen, beispielsweise mit dem Verteilen von Äpfeln und/oder den passenden Postkarten auf die Gewaltfreie Kommunikation hinweist.

Druckfertige Postkarten zu diesem Leitspruch werden gerade entworfen und sind schon bald kostenlos über die Kontaktseite der Projektgruppe bestellbar sowie die passenden Online-Grußkarten, die in Kürze über die Webseite verschickt werden können.

Was hinter dem diesjährigen Motto noch steckt? Das erfahren Interessierte in der Nachlese zum Präsenztreffen.

Auch in diesem Jahr können GFK-Aktive ihre Aktionen und Veranstaltungen kostenlos auf der Seite der Projektgruppe einstellen. Die ersten Veranstaltungen rund um den 6. Oktober sind bereits gelistet.

Die Ankündigung zu einer ersten Online Videokonferenz mit der Projektgruppe ist eine weitere Aktivität, die während des Präsenztreffens geboren wurde. Am 11. September sind alle GFK-Engagierte und Interessierte herzlich zum Austausch eingeladen. Nach der Anmeldung erhalten Interessierte weitere Informationen zur Teilnahme sowie die Einwahldaten.

Die Projektgruppe freut sich auf rege Beteiligung!

GFK-Netzwerk Niederrhein
5 Tage 0 Stunden 12 Minuten 54 Sekunden bis zum 4. GFK-Tag Niederrhein
zur Anmeldung