Neues vom Fachverband Gewaltfreie Kommunikation

Neues vom Fachverband Gewaltfreie Kommunikation

Neues vom Fachverband Gewaltfreie Kommunikation

Die Sozialen Medien greifen um sich. Mit großer Freude haben wir gesehen, dass nun auch der Fachverband Gewaltfreie Kommunikation e. V. auf Facebook vertreten ist. Mit einer eigenen Facebookseite möchte auch der Fachverband in Austausch mit allen Interessierten und ihren Mitgliedern gehen, sowie regelmäßig über Neuigkeiten informieren.

Facebookseite des Fachverband GFK e. V.

Was ist der Fachverband Gewaltfreie Kommunikation e. V. ?

Der Fachverband für Gewaltfreie Kommunikation e. V. entstand im Jahr 2010 und hat sich zum Ziel gesetzt mit seiner Arbeit zur Verbreitung der Gewaltfreien Kommunikation (GFK) beizutragen.

Dabei konzentriert er sich im Wesentlichen auf zwei Punkte:

1.  Die Qualitätssicherung

Seit Jahren vergibt der Fachverband Gewaltfreie Kommunikation e. V. im Rahmen ihrer Qualitätssicherung und basierend auf den Richtlinien Anerkennungen für Trainer/-innen.  Diese tragen wesentlich dazu bei, dass die GFK von Trainerinnen und Trainern in Seminaren, Vorträgen und Workshops so vermittelt wird, dass Echtheit und Empathie erlebt werden können. Allerdings setzen diese auch ein ethisches Selbstverständnis voraus. Erfolgreich vom Fachverband anerkannter Trainer/-innen dürfen sich dann „Trainerin Fachverband Gewaltfreie Kommunikation®“ bzw. „Trainer Fachverband Gewaltfreie Kommunikation®“ nennen.

2. Das Fördern von Austausch unter allen Interessierten und Netzwerken

Der Fachverband ist grundsätzlich allen Interessierten zugänglich. Tatsächlich richtet sich der Verband sowohl an GFK-Interessierte, als auch Trainer. Dabei ist jeder eingeladen Mitglied im Fachverband  zu werden – als Trainer/-in oder Fördermitglied – und sich so ebenfalls für das menschliche Miteinander einzusetzen.

GFK-Netzwerk Niederrhein