GFK im Job: Vom Fühlen und Funktionieren…

GFK im Job: Vom Fühlen und Funktionieren…

GFK im Job: Vom Fühlen und Funktionieren…

In der Gewaltfreien Kommunikation gehen wir davon aus, dass uns in einer bestimmten Situation unsere eigenen Gefühle anzeigen, wie es gerade in diesem Moment mit unserer Bedürfnislage aussieht.

Wie gehen wir in herausfordernden Situationen miteinander um? – Wie gehen wir mit uns selbst um?
Reagieren wir in Konfliktsituationen impulsiv und gehen zum Gegenangriff über, oder sind wir schon abgestumpft und ertragen unangenehme Situationen in aller Stille?
Spüren wir noch, wie es uns selbst in fordernden Situationen ergeht und was wir gerade fühlen, oder funktionieren wir nur noch?

Der Workshop möchte einen Anreiz geben, besonders in belastenden Situationen in sich hineinzuhorchen, um zu spüren, wie es gerade um die Gefühlslage bestellt ist. Wir erkennen, dass diese Gefühle uns signalisieren, welche Bedürfnisse gerade bei uns im Mangel sind. Dies ist der erste Schritt, aus dem reinen „Funktionieren“, aus dem „Unterdrücken des Mangels“ hinauszukommen.

GFK-Netzwerk Niederrhein